Freitag, 30. Dezember 2011

Topflappen & Co

Heute habe ich eine kleine Patchworkanleitung für Topflappen für euch. Dazu braucht ihr neun Quadrate die 13x13 cm groß sind. Für die Mitte könnt ihr ein besonders schönen Stoff verwenden, weil dieser komplett auf der Vorderseite zu sehen ist. Wenn ihr die neun Quadrate zusammengenäht habt braucht ihr keinen weiteren Stoff für die Rückseite, weil ihr aus diesem Teil durch weitere Nähte Vorder- und Rückseite des Topflappens erzeugt.

1. Schritt: alle neun Quadrate zusammennähen
2. Schritt: die rote Kante mit der schwarzen Kante (rechts auf rechts) zusammennähen; die grüne Kante mit der blauen Kante (rechts auf rechts) zusammennähen
3. Schritt: die gelbe Kante mit die pinken Kante (rechts auf rechts) zusammennähen, dabei eine Öffnung zum wenden lassen und oben eine kleine Schlaufe einnähen, damit man die Topflappen später anhängen kann.
So sollten die Topflappen dann aussehen:
von vorne:


und von hinten:



4. Schritt: Nun wird die Größe des neuen Quadrats gemessen. In dieser Größe wird nun ein Stück Molton oder Thermolam zugeschnitten und in die Topflappenhülle gesteckt.
5. Schritt: Dann wird die Öffnung per Hand geschlossen und die Topflappen werden gequiltet.
So können die dann fertig aussehen.
Alternativ kann man die Haken auch weglassen und als Untersetzter verwenden oder die Quadrate am Anfang größer schneiden und kleine Tischdecken kreieren.
Ich hoffe euch gefällt die Anleitung und ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen.

Kommentare:

  1. Hallo, eine tolle Anleitung hast Du da gemacht!! Man kann auch mehrere Quadrate aneinandernähen, dann hat man gleich eine kleine Tischdecke mit 2 schönen Seiten!!!
    LG von Regina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Sieht super aus. Werde ich demnächst mal ausprobieren.
    Guten Rutsch und liebe Grüße, Nora :-))

    AntwortenLöschen